Tags Finder


olitik News Tagebuch Musik Leben Home Gesellschaft Alltag Allgemeines Aktuelles Aktuell Gedanken Wirtschaft Sonstiges Kultur Fotografie The one and only Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im  Neuigkeiten Bilder Kunst Medien Bücher Video Videos Blog Gesundheit Fotos Forengedöns Bildung Weihnachten Rezepte Destiny Termine Internet USA Alle Artikel 2012 Sport Wissenschaft Österreich Berlin Liebe Literatur Reisen Veranstaltungen Rezensionen Social Media Menschen Nachrichten New Zealand Spiritualität Geschichte Film Software Dies und das Foto Islam Music Berichte Technik Whma Aktuelno Justiz Kinder Unterhaltung Projekte VESTI! Soziales Srpske Novine + Ich Saab INTERNATIONAL Ernährung Weltreise Achtsamkeit Verschiedenes Religion Meditation Zen Philosophie Geschichten Fliegen Israel Geld Dublin Filme Ohne Kategorie Srpstvo Europa Lyrik Urlaub Kleider Dê III. Präsident NR Hofburg – WKR-Ball Links Jobs Italien Neues Prosaisches & Alltägliches Art Mach’s selbst Satire Familie Allgemeines zu Büchern und Lesen Body & Soul Buddhismus Medical Care Events Sicherheit Kolumne Berlin fashion week Wien People FPÖ Kauflust Therapie Gedichte Recht Kommentar Fashion Interviews Echo Finanzen Design Photographie Wedding Schule Info Portfolio Sprichwörter Vietnam 3ème Gift in Nahrungsmitteln Essen Januar Facebook Kategorien Jerusalem Thailand Völkerrecht Kanzlei Philipp Berger Reise Texte Persönliches Dokumentation Touren anderer Fahrer,

News, Music, Photography, Life, Politics, Travel, Food, Art, Fashion, Family, Poetry ,Entertainment, Recipes, Events, Love, Writing, Local, Video, Sports, Books, Personal, Blog, Inspiration, Reviews, Photos, Videos, Home, Syndicated, Local, Culture, Health, Movies, Education, Thoughts, Religion, Technology, History, Philosophy, Random, Media, Drama, Business, Film, Humo,r Comedy, Articles, Design, Relationships, People, Action, Nature, Lifestyle, 2012, Friends, Thriller, Pictures, Holidays, Watch, & listen, Quotes, Review, Beauty, Parenting, Christianity, Faith, TV, Miscellaneous, Economics, Opinion, Valentine’s day, Social Media, Musings, 2010 2011, Romance, Photo, Adventure, Fiction, FunPicz, Television, Crime, Science, Poems, Journal, God, Cooking, Music, 2 Interviews, Running, Photo, Galleries, Portfolio, Children, Other, Fitness, Horror, Work, Announcements, Games, Spirituality, School, Photography,Fantasy, Celebrities, Fun, Economy, Community, Projects, Updates ,Blogging, Featured, Europe, Me Reflection,s Blogs, Environment, DIY, Stories Literature, Hollywood, Avi Movies, Shopping, Society, All, Architecture, Current Events, Theatre, Marketing ,English, Leadership, Misc, Hollywood, 3gp, Movies, India, Marriage, Football Women, Malware, Written, mind, Illustration, Research, Wisdom, Critique, Book, Reviews, Features, Places Psychology, Style, Internet, Posts, China, Event, About Me, February 2012, Vegetarian,

 

Advertisements

Der alltägliche Koks-Konsum


Zürich bleibt eine Kokain-Hochburg: In der Stadt Zürich sind vom 9. auf den 10. August satte 2,1 Kilo Kokain konsumiert worden. Dies ergab eine Analyse der Kokain-Abbauprodukte im Abwasser der Kläranlage Werdhölzli, die die Uni Bern zusammen mit dem Berner Gewässerschutzlabor für «Schweiz aktuell»Quelle

  Die 21 000 Linien an einem gewöhnlichen Wochentag bedeuten eine Verdoppelung in zwei Jahren: 2009 fanden die Forscher «nur» Rückstände von 1,1 Kilo Koks. Letztes Jahr waren es bereits 1,6 Kilo.
Wegen der krassen Zunahme schlägt auch die Politik Alarm: «Es ist offensichtlich, dass Handlungsbedarf besteht», sagt die grüne Nationalrätin und Ärztin Yvonne Gilli. Experten sollen klären, ob die Strafen für Dealer verschärft, die Prävention verstärkt oder Hilfsangebote verbessert werden müssten. Sucht-Info Schweiz sieht von Sofortmassnahmen ab: Die punktuellen Messungen in der Stadt Zürich zeigten kein Abbild der Gesamtsituation. Dazu brauche es umfassende Forschung.

Wer es nicht lassen kann, soll weiter koksen. Es kann nicht mehr verhindert werden. Dass Koks wird immer Billiger. In der Stadt Luzern kostet eine Linie 10.- Kein wunder werden die Konsumenten immer Jünger. Ein paar Bier und zwei Strassen, somit beginnt die Party Nacht. Bei Folgeschäden einfach später nicht die Allgemeinheit dafür verantwortlich machen.         

 

Kokain-Funde in acht von elf Luzerner Clubs


Die Neue Luzerner Zeitung hat in grossen Nachtclubs der Region Luzern Kokaintests auf den Toiletten gemacht. Das Ergebnis ist beängstigend.
Das ist nicht verwunderlich, da ein spur nur noch 10.- Franken kostet im Gegensatz zu den 80 Jahren 100.- ist das für jeder Mann/Frau erschwinglich.  Die Clups wo Koks gefunden wurde, Nautilus, Roadhous, Opera, Schwarzes Schaf, Pravda, The Loft, Casineam, Adgio. Ein Bier oder eine Spur Koks gehören scheinbar zum Nachtleben der heutigen Jugend dazu.

Link: News