Rassismus das Moderwort!!!!!


Spätestens mit den Ergebnissen der UNESCO-Arbeitsgruppe von 1950 gilt der Rassebegriff als wissenschaftlich nicht haltbar.
Rassentheorien sind veraltete Rassenkunden und wissenschaftlich überholte.  Auch in der Rechtssprechung muss ein Konsens gefunden werden. Die Menschen werden in Rassen eingeteilt, das jedoch wissenschaftlich bis heute nicht bewissen wurde.  Auch in der Rassismusforschung ist der Begriff Rasse aus etymologischen Gründen teilweise umstritten. Spricht jemand über eine andere Person oder über eine andere Kultur schlecht,
ist er sofort als Rassist gebrandmarkt. Die Politiker und gewisse Lobbyisten erklärten das Wort zum Modeschlager der Neuzeit. Sofort erkling das Wort Rassismus Antisemitismus. Vielleicht bekommen wir Schweizer auch ein Wort zugesprochen, sollte jemand uns beschimpfen ist er ein Schweizismusser? Rassismus ist der Glaube, dass menschliche Populationen sich in genetisch bedingten Merkmalen von sozialem Wert unterscheiden, so dass bestimmte Gruppen gegenüber anderen höherwertig oder minderwertig sind(Nach neusten Studien ist das aber so, siehe unten). Es gibt keinen überzeugenden wissenschaftlichen Beleg, mit dem dieser Glaube gestützt werden könnte. Mit diesem Dokument wird nachdrücklich erklärt, dass es keinen wissenschaftlich zuverlässigen Weg gibt, die menschliche Vielfalt mit den starren Begriffen, “rassischer” Kategorien oder dem traditionellen “Rassen”-
Konzept zu charakterisieren. Es gibt keinen wissenschaftlichen Grund, den Begriff “Rasse” weiterhin zu verwenden. Quelle

Diese veraltete Studie, muss ich Korrigieren. Es gibt nach den neusten Wissenschaftlichen Erkenntnisse doch Rassenunterschiede: Menschenrassen

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s