IKRK stellt Hilfe für Somalia ein


Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat am Donnerstag vorübergehend seine Hilfsprogramme für die hungernde Bevölkerung in Somalia eingestellt. Betroffen sind 1,1 Millionen Menschen.Quelle

 

Das Hilfsprogramm des Internationalen Komitees (IKRK) vom Roten Kreuz unterbricht wegen mangelnder Kooperation der somalischen Behörden die Hilfslieferungen. Dies teilte die Organisation am Donnerstag mit. Die örtlichen Behörden verhinderten seit Mitte Dezember, dass Lebensmittel und Saatgut 240’000 Menschen in der Mitte und dem Süden des Landes erreichten, sagte der Leiter der Somalia-Delegation des IKRK, Patrick Vial. Laut Beobachtern wird die Region von Rebellen der islamistischen Organisation Shabab kontrolliert, die bereits zahlreichen Hilfsorganisation die Arbeit in dem Gebiet verboten hat.

Ja dann schaut mal wo das Essen bleibt. Wir werden in Somalia in 100 Jahren noch Essen verteilen. Es wird sich nicht ändern. Hände auf halten, der Westen hilft.   

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s