Polizei nimmt vier Männer aus Serbien fest


Die Luzerner Polizei hat in Luzern zwei verdächtige Männer aus Serbien festgenommen. Zwei weitere Landsmänner flüchteten und wurden wenig später durch die Kantonspolizei Zürich in Glattbrugg festgenommen. Quelle

Allen Festgenommenen wird vorgeworfen, sich illegal in der Schweiz aufzuhalten. Am Mittwoch, 13.20 Uhr, nahm die Luzerner Polizei anlässlich einer Personenkontrolle einen 26-jährigen Mann aus Serbien fest. Dieser wies sich mit einem gefälschten Reisepass aus und ist mit einer Einreisesperre für die Schweiz belegt. Bei der Kontrolle der Unterkunft des Festgenommenen wurde festgestellt, dass sich weitere Personen dort illegal aufgehalten haben dürften. Kurze Zeit später wurde vor der Unterkunft ein 44-jähriger Mann aus Serbien festgenommen. Auch bei ihm besteht der Verdacht, dass er sich illegal in der Schweiz aufhält. Es ergaben sich Hinweise, dass die Personen mit einem Auto unterwegs sein dürften. Dieses konnte kurze Zeit später beim Franziskanerplatz in Luzern parkiert festgestellt werden. Durch zivile Polizisten wurde das Auto überwacht.

Das übel aus dem Balkan hat kein Ende. Noch schlimmer sie halten sich zum teil noch legal auf in der Schweiz,  als Zuwanderer.    

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s