Neuer Vogelgrippe-Fall beunruhigt Weltgesundheitsorganisation


Ein an der Vogelgrippe erkrankter Mann aus dem Süden von China ist am Samstag an der Krankheit gestorben. Bei dem 39-Jährigen hätten Lungen, Herz und Leber versagt, teilten die Gesundheitsbehörden der Provinz Guangdong mit. Der Busfahrer aus der Stadt Shenzhen hatte den Angaben zufolge kurz vor Weihnachten starkes Fieber bekommen und war wenige Tage später ins Spital eingeliefert worden. Dort wurde er dann positiv auf das Vogelgrippe-Virus H5N1 getestet. Es ist der erste Todesfall eines an Vogelgrippe erkrankten Menschen in China seit 18 Monaten.Quelle

Die Behörden zeigten sich über den neuen Fall von Vogelgrippe erstaunt, da der Mann offenbar in dem Monat vor seiner Erkrankung keinen direkten Kontakt mit Geflügel hatte. Auch die Stadt hatte er offenbar nicht verlassen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigte sich Bekanntwerden der Erkrankung des Mannes besorgt. Shenzhen grenzt an die Metropole Hongkong, wo bereits tausende Hühner getötet wurden, nachdem das Virus Mitte Dezember bei drei Tieren nachgewiesen worden war. Die Behörden in China erklärten, eng mit Hongkong zusammenzuarbeiten und die Massnahmen zu erhöhen, um die Epidemie unter Kontrolle zu halten. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hongkong sagte, die Wachsamkeit werde erhöht.

Wider beginnt die Seuche in China. Dort leben einfach zu viele Menschen auf zu engen Raum mit Tieren zusammen. Sollte es sich ausbreiten, geht es nicht lange bis es uns in Europa  befällt.  

Advertisements

3 thoughts on “Neuer Vogelgrippe-Fall beunruhigt Weltgesundheitsorganisation

  1. Meistens sind diese Seuchen nur halb so schlimm oder existieren gar nicht. Damit macht die Pharmaindustrie nur noch mehr Millionen.

      1. Sie existieren meistens, doch durch diese speziellen Medikamente und Impfungen wird es zum Teil nur noch schlimmer. Wenn man die Hygiene-Regeln beachtet reicht das völlig aus.

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s