Bankomaten-Betrüger haben einen schweren Stand


Seit Ende Oktober hat der Zahlungsverarbeiter SIX gerade einmal 10 Fälle von Skimming (siehe Kasten) registriert. Dies hänge unter anderem mit der zunehmenden Aufmerksamkeit der Kunden zusammen, sagt Franz Würth von der Raiffeisen-Gruppe im «Tagesanzeiger».Quelle


Betrüger bringen an den Automaten Vorrichtungen an, womit sie die Informationen einer Karte vom Magnetstreifen kopieren können. Ausserdem wird der Pin-Code aufgezeichnet.

Aber auch die vorgenommenen technischen Anpassungen haben ihren Teil dazu beigetragen. Was die Banken genau gegen die Betrüger unternommen haben, wollen diese natürlich nicht preisgeben. Nur so viel: «Es geht um eine Summe von Massnahmen, die sicherstellen, dass der Automat nicht mehr funktioniert, sobald er manipuliert wurde», erklärt Constantin Bregulla, Chef des Kartengeschäfts bei der UBS. Dazu würden  elektromagnetische Felder oder Erschütterungssensoren gehören.Auch wenn mittlerweile die meisten Banken – insbesondere die Grossbanken – ihre Geldautomaten aufgerüstet haben: Noch ist die Zeit für Entwarnung nicht da, denn Betrüger finden immer wieder neue Wege, an Geld zu kommen. «Es findet ein Wettlauf statt zwischen den Betrügern, die immer neue Wege finden, Bankcomaten zu manipulieren, und den Banken, die versuchen, sie daran zu hindern», so Bregulla

Advertisements

2 Gedanken zu „Bankomaten-Betrüger haben einen schweren Stand

  1. @ SchweizerKrieger
    nun hättest Du die Möglichkeit gehabt, das skimming.pdf der Kantonspolizei Zürich, was ich dir mal geschickt habe, zu veröffentlichen ❗

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s