SPD: Ehe soll für Schwule und Lesben geöffnet werden


Die SPD-Fraktion im Bundestag will die Ehe für Schwule und Lesben öffnen. In einem Antragsentwurf heißt es, Diskriminierungen gleichgeschlechtlicher Paare könnten nur durch eine Öffnung der Ehe beendet werden. So seien eingetragene Lebenspartner nach wie vor in vielen Fragen ohne Grund benachteiligt, etwa im Steuer-, Sozial- oder Adoptionsrecht, heißt es in dem Gesetzentwurf.

Der grüne Fraktionsgeschäftsführer Beck begrüßte den Vorstoß der Sozialdemokraten. Der Antrag erhöhe die Chance, »dass ab 2013 mit einer neuen Regierung das langersehnte Ziel endlich verwirklicht werde«.Auch der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland begrüßte die Ankündigung der Sozialdemokraten. »Nach zehn Jahren Eingetragener Lebenspartnerschaft sei Deutschland nun reif für die homosexuelle Ehe, die Bevölkerung akzeptiere die Lebenspartnerschaft schon längst als Homosexuellen-Ehe«.

Adoptionen von Kindern? Wie abartig und Inakzeptabel!! Schwule und Lesben,  eine Volkskrankheit??  und  als gleichwertig zu betrachten??? Oder mit der Ehe von Frau und Mann gleich zu stellen???

Bruderschaft 1291

Advertisements

4 Gedanken zu „SPD: Ehe soll für Schwule und Lesben geöffnet werden

      • Wenn man sich nicht an die Natur hält, kriegt man auch keinen Nachwuchs! Ich behaupte ja nicht, dass Homos etwas dafür können, dass sie so sind. Aber wenn sie doch wenigstens einsehen würden, dass es eine Krankheit ist.

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s