Tausende Arbeiter in chinesischer Schuhfabrik in Streik getreten


Dutzende Menschen wurden demnach verletzt, als die Polizei versuchte, die Blockade der Fabrik und einer Strasse in der Nähe der Stadt Dongguan in der Provinz Guangdong zu brechen. An dem Streik in der Fabrik, die unter anderem Schuhe für Nike und Adidas herstellt, beteiligten sich mehr als 7000 Menschen.Quelle

Der Protest richtete sich gegen die Streichung von Bonuszahlungen und ein Verbot von Überstunden und wurde angeheizt von der Kündigungen von 18 Managern. China Labor Watch zufolge sehen die Arbeiter die Entlassung von Führungspersonal als Vorbereitung für die Verlegung ihrer Fabrik. Einer der gekündigten Manager sagte der Zeitung „China Business News“, seine Entlassung sei Teil eines Plans, die Produktion in die nördliche Provinz Jiangxi zu verlegen. Besonders hart trifft die Arbeiter das Verbot von Überstunden. „Unser monatliches Grundgehalt beträgt nur 1100 Yuan (rund 159 Franken) und wir verdienen unser Taschengeld mit Überstunden“, sagte eine Arbeiterin der „Yangcheng Evening News“. Dem Bericht zufolge forderten die Behörden die Manager auf, die Streichung der Überstunden wieder aufzuheben. In der Provinz Guangdong sind in diesem Jahr zahlreiche Proteste gegen soziale Ungerechtigkeit aufgekommen. Im September griffen Demonstranten eine Polizeistation an, nachdem Gerüchten zufolge Polizisten ein Kind getötet hatten.  

Finde ich gut, Tumulte auch in China die nach aussen so sauber sein wollen. Bald ist fertig mit Billigen Schuhen aus dem Kommunistischen Land. Viele Europäische Fabriken lassen nun in Vietnam produzieren. Die Roten überschwemmen unser Land wie Heuschrecken, der Tourismus ist gänzlich ausgestorben, es gibt keine Touristen mehr nur noch Chinesen. Mit der Masse überfluten sie die ganze Stadt Luzern, an normalen Tagen ist man Fremd in der eigenen Stadt, überall wohin das Auge reicht nur noch die Schlitzaugen.   Es ist nicht mehr der Reisende aus aller Herren Länder, das ginge ja noch, nein überall nur  die langweiligen Fratzen der Chinesen.    Die Rote Pest

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s