China: Von der Boom-Region zum Epizentrum einer neuen Wirtschaftskrise?


In China geht die Angst vor einem Mega-Crash um. Während die Europäer in Peking noch um Geld für die Pleitestaaten der Eurozone betteln, scheint sich die US-Subprime-Krise nun im Land der Mitte zu wiederholen. Eine platzende Immobilienblase, hohe Preissteigerungen, völlig undurchsichtige Kreditrisiken und eine Wirtschafts-Elite, die dem Land den Rücken kehrt – die Boom-Region könnte schon sehr bald zum Epizentrum einer neuen Weltwirtschaftskrise werden.Quelle

 

Auch das Arrogante China soll die Krise zu spüren bekommen. Bei den Kommunisten ist es nur der Anfang, wen das Volk einmal bemerkt hat, das die Regierung auch schwächen aufweist dann viel Glück. Die Chinesen meinen sowieso, ausser ihrem Land gibt es nur noch China. Die Bevölkerung hat aber zu viel Angst. Jedoch nicht bei der Shopping Tour in Europa, da geben sie sich Arrogant und überheblich. Ihr Chinesen da draussen, ihr seit in Luzern nicht willkommen. Auch die Tourismus Branche ist an euch nicht wirklich interessiert, nur am Geld. Denkt also ja nicht, als Menschen seiht ihr herzlich eingeladen.

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s