Schärfere Sicherheitsvorkehrungen in Chinas Gruben angeordnet


Nach einer Reihe von Grubenunglücken mit Dutzenden Toten hat Chinas Arbeitsschutzbehörde am Sonntag eine Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen in allen Gruben den Landes angeordnet. Das meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.Quelle

Demnach beschrieb Vizepräsident Zhang Dejiang die Aussichten für die Unfallverhütung trotz aller Bemühungen allerdings als „düster“. Vier Tage nach dem jüngsten Grubenunglück im Südwesten Chinas stieg die Zahl der getöteten Bergarbeiter auf mindestens 30. Nach einer Gasexplosion in einer Kohlengrube in der Provinz Yunnan waren am Samstag noch 13 Kumpel unter Tage eingeschlossen, wie Xinhua berichtete. Für die Vermissten gab es nach Angaben der Rettungskräfte jedoch kaum noch Hoffnung, da die Atemluft unter Tage „dünn“ sei. Hunderte Retter setzten die Suche nach den Eingeschlossenen fort

China hat scheinbar genug an Menschlichen und Materiellen Ressourcen, das solche Unfälle immer wider passieren. Bei über 1 Milliarde Menschen, was soll?!   

 

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s