Serbe soll ausgerechnet einen Feuerwehrmann damit beauftragt haben, den Laden seiner Frau anzuzünden.


Ein gebürtiger Serbe soll ausgerechnet einen Feuerwehrmann damit beauftragt haben, den Laden seiner Frau anzuzünden. Gestern musste er sich vor Gericht verantworten.Quelle

Im Juli 2003 ging in der Baselstrasse ein Geschenkartikel­laden in Flammen auf. Die verständigte Feuerwehr musste die rund hundert Bewohner des Hauses in Sicherheit bringen. Die Experten glaubten zunächst an Brandstiftung. M. M.*, der Ehemann der Besitzerin, soll nur Tage zuvor seiner Versicherung gedroht haben, es werde sie «teuer zu stehen kommen», dass eine Entschädigung wegen eines Wasserschadens seiner Meinung nach zu tief ausgefallen war. Mangels Beweisen musste jedoch ein technischer Defekt als Brandursache angenommen werden. Das Besitzerpaar des Ladens – das während der Tatzeit in den Ferien war – erhielt von der Versicherung über 130 000 Franken. 2008 aber wendete sich das Blatt: R. F.*, ein ehemaliger Feuerwehrmann und Stammkunde des Ladens, gestand, den Brand gelegt zu haben. Er sei von M. angestiftet worden. Der 60-jährige IV-Rentner bestritt gestern vor Gericht, mit der Sache zu tun gehabt zu haben und dass er den Feuerwehrmann näher gekannt habe. Die Verteidigung führte weiter verschiedene Punkte aus, die gegen die Auftragstheorie sprechen würden. Für die Staatsanwaltschaft sind das aber nur fadenscheinige Argumente. «Gemäss Zeugen waren die beiden befreundet. Es gab also keinen ersichtlichen Grund, weshalb sich F. zum Beispiel aus Rache derart schwer selbst belasten sollte», so die Staatsanwältin. Sie fordert für M. eine Freiheitsstrafe von drei Jahren. Das Urteil steht noch aus. 3

 Die Baselstrasse ist eines der „No go Area“ in der Zentralschweiz. Wo Randständige und Ausländer wohnen, Kriminelle Auslände nicht alle aber viele.

Weiter Schweizer Favelas: Quelle ,  Quelle , Quelle

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s