Wo sehen Sie den grössten Handlungsbedarf


Der Luzerner Büro für Tourismus nimmt im Interview mit 20 Minuten Stellung  zur Studie von Schweiz Tourismus.Quelle

Es ist immer dasselbe, die mit den Ideen sind schlussendlich nicht diejenigen, die so arbeiten. Wir haben uns nicht zu 100% den Touristen anzupassen. Die Umfrage würde mit Chinesen gemacht, ginge es nach denen, hätten wir in naher Zukunft alle Beschriftungen nur noch in deren Landessprache.  Das wahre China Quelle

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s