Republik der Narren: Deutschland verblödet


Der durchschnittliche Intelligenzquotient ist im deutschsprachigen Raum in den letzten zehn Jahren von 107 auf 98 gefallen. Und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht.Quelle

Deutschland und Österreich galten früher als Land der Dichter und Denker. Und die Londoner Tageszeitung Times meldete vor wenigen Jahren noch, dass nirgendwo sonst in Europa so viele Hochintelligente leben wie in Deutschland. Doch das ist Vergangenheit. Wo früher Einrichtungen für Hochintelligente gebaut werden mussten, werden jetzt zunehmend Förder-, Sonder- und Hilfsschulen benötigt. In Deutschland und Österreich haben Handwerk und Unternehmen Jahr für Jahr mehr Schwierigkeiten, Auszubildende mit einem zumindest durchschnittlichen Wissen zu finden. Drei von vier jungen Bewerbern können kaum rechnen oder schreiben, kennen weder die Einwohnerzahl ihres Heimatlandes noch den Namen des Bundespräsidenten. Allein in Berlin und Brandenburg können seit dem Sommer mehr als 1.500 Lehrstellen nicht besetzt werden, weil die Intelligenz der vorhandenen Bewerber einfach zu gering ist. Nicht anders ist es bei Polizei und Bundeswehr: der durchschnittliche Intelligenzquotient der Bewerber sinkt von Jahr zu Jahr. Einer der Hauptgründe dafür sind die großen Migrationsströme. Jedes Jahr wandern mehr als 165.000 überdurchschnittlich Intelligente allein aus Deutschland aus. Und jene, die zuziehen, stammen häufig aus Regionen mit einem geringen Länder-IQ. In einem jetzt neu erschienenen Sachbuch mit dem Titel Albtraum Zuwanderung werden die von Politik und Medien verschwiegenen Folgen dargestellt. Wenn man den Durchschnitts-IQ einer Bevölkerung etwa durch intelligente Zuwanderung um 10 Punkte steigern kann, dann bedeutet das im Endeffekt eine dauerhafte Steigerung des Bruttoinlandsprodukts um 20 Prozent (und zwar ohne auch nur einen Cent zu investieren!). Länder wie Deutschland und Österreich gehen den umgekehrten Weg. Sie haben alles unternommen, um den Durchschnitts-IQ und damit auch den Wohlstand der einheimischen Bevölkerung dauerhaft immer weiter zu senken, indem sie in Massen Menschen aufgenommen haben, deren Herkunftsländer einen eher niedrigen durchschnittlichen Intelligenzquotienten haben. In einer EU-Studie lautet denn auch die Prognose für Deutschland, das Land werde künftig zum »Land der Hilfsarbeiter«. Lesen Sie die erschreckenden Fakten.

……………………..

Volk und Ra….

Es gibt Wahrheiten, die so sehr auf der Straße liegen, daß sie gerade deshalb von der gewöhnlichen Welt nicht gesehen oder wenigstens nicht erkannt werden. Sie geht an solchen Binsenwahrheiten manchmal wie blind vor-bei und ist auf das höchste erstaunt, wenn plötzlich jemand entdeckt, was doch alle wissen müßten. Es liegen die Eier des Kolumbus zu Hunderttausenden herum, nur die Ko-lumbusse sind eben seltener zu finden. So wandern die Menschen ausnahmslos im Garten der Natur umher, bilden sich ein, fast alles zu kennen und zu wissen, und gehen doch mit wenigen Ausnahmen wie blind an einem der hervorstechendsten Grundsätze ihres Waltens vorbei: der inneren Abgeschlossenheit der Arten sämtlicher Lebewesen dieser Erde. Schon die oberflächliche Betrachtung zeigt als nahezu ehernes Grundgesetz all der unzähligen Ausdrucksformen des Lebenswillens der Natur ihre in sich begrenzte Form der Fortpflanzung und Vermehrung. Jedes Tier paart sich nur mit einem Genossen der gleichen Art. Meise geht zu Meise, Fink zu Fink, der Storch zur Störchin, Feldmaus zu Feldmaus, Hausmaus zu Hausmaus, der Wolf zur Wöl- fin usw. Nur außerordentliche Umstände vermögen dies zu ändern, in erster Linie der Zwang der Gefangenschaft sowie eine sonstige Unmöglichkeit der Paarung innerhalb der gleichen Art. Dann aber beginnt die Natur sich auch mit allen Mit- teln dagegen zu stemmen, und ihr sichtbarster Protest be-steht entweder in der Verweigerung der weiteren Zeugungs-fähigkeit für die Bastarde, oder sie schränkt die Fruchtbar- keit der späteren Nachkommen ein; in den meisten Fällen aber raubt sie die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheit oder feindliche Angriffe. Das ist nur zu natürlich.

Deutschland hat bald den IQ von  Schwarzafrika (siehe Buch Tipp) der liegt bei 70. Doch ein Trost, erstens ihr seit nicht lange allein wir folgen euch. Zweites ihr könnt nichts dafür, es liege an der Durchmischung von den vielen Ausländer die bei euch hausen. Ich bin überzeugt ihr wünscht euch die Geschichte zurück.   

 Rasse, Evulution und Verhalten; Buch Tipp: Quelle

Advertisements

12 Gedanken zu „Republik der Narren: Deutschland verblödet

  1. Ich verstehe Eure Haltung nicht!
    Jahrelang, suchte mein Goldhamster nach geistig ebenbürtigen Gesprächspartnern, und jetzt, angesichts seines millionenfachen Erfolges, erklärt Ihr seine neuen Freunde für verblödet.
    Schämt Euch!

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s