Polizei nimmt in Schönenwerd drei Jugendliche nach Raub fest


Drei junge Männer haben in der Nacht auf Sonntag in einer Bahnunterführung in Schönenwerd SO einen Passanten mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Kurze Zeit später gingen sie in Aarau der Polizei ins Netz.Quelle

In der Nacht auf Sonntag überfallen drei Jugendliche einen Passanten und bedrohen ihn mit einem Messer. Sie fordern Bargeld von ihm. Dann machen sie sich aus dem Staub. Kurze Zeit später gingen sie in Aarau der Polizei ins Netz. Bei dem Trio handelt es sich um einen Schweizer und zwei Türken im Alter von 16 bis 18 Jahren, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Sie müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

Ja dass Verhältnis stimmt in etwa, auch Schweizer verüben Kriminelle Straftaten, jedoch ist der Ausländer Anteil immer größer.

Advertisements

2 Gedanken zu „Polizei nimmt in Schönenwerd drei Jugendliche nach Raub fest

  1. Bedenklich ist dass sich unsere Jugend diese kriminellen Migranten mehr und mehr zum Vorbild nehmen. Das fängt schon damit an dass viele junge Möchtegernkriminelle-Schweizer meinen mit dem Nachmachen des Balkanslang erzeugten sie Aufmersamkeit. Dabei machen sie sich nur noch lächerlicher als ohnehin schon und dazu merken sie es noch nicht mal.

    • Eben, das beginnt bereits bei der Sprache „Weisch“ „pas uf man“ und die ganze Doofen äusserungen.Nicht zu vergessen dass Macho gehabe.

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s