Österreich: Drei Viertel nicht an Politik interessiert


Fast drei Viertel aller Österreicher interessieren sich nicht für Politik. Aufgedeckt hat die alarmierenden Zahlen der aktuelle IMAS-Report. Quelle

Vor allem Jugendlichen ist das politische Tagesgeschehen egal, meldet die österreichische Krone. Laut der Studie interessieren sich nur noch fünf Prozent der Österreicher »sehr stark« für das innenpolitische Geschehen, 21 Prozent noch »ziemlich stark«. Diesen stehen drei Viertel der Bevölkerung gegenüber, die die Politik mehr oder weniger kalt lässt. Ein neuer Negativrekord, heißt es im IMAS-Report. Anfang 2000 hatten noch 56 Prozent der Österreicher angegeben, das politische Geschehen zu verfolgen, im September 2011 taten das nur noch 26 Prozent. Der politisch interessierte Teil der Bevölkerung hat sich also mehr als halbiert. Auch das Wissen um Politik schwindet: Kannten vor vier Jahren noch 92 Prozent der Österreicher den Namen des Bundeskanzlers, können das heute nur noch 85 Prozent von sich behaupten.

 Das ist keine Überraschung. Bei uns ist es noch nicht so dramatisch, aber bald. Unser Bevölkerung ist am verblöden. Vorab die Jungen, lesen kaum noch Zeitung, geschweige den von Tagesthemen im TV kein Interesse. Bemerkbar macht es sich in einer Debatte über internationale Themen. Das Allgemeinwissen ist auf dem niedrigsten stand seit Jahrzehnten. Nur noch Party im Kopf.           

 

 

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s