Zwei Verletzte nach Schlägerei beim Bahnhof Wohlen


In der Nacht auf Sonntag kam es beim Bahnhof Wohlen zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei junge Schweizer leichte Verletzungen erlitten. Die Tätergruppe konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht mögliche Augenzeugen.Quelle


Am Sonntag kurz nach 02.00 Uhr ging via Notrufnummer 117 eine Meldung einer Schlägerei beim Bahnhof Wohlen ein. Mehrere Patrouillen der Kantons- und Regionalpolizei begaben sich an den Ereignisort.

Sie trafen auf zwei junge Schweizer aus der Region. Diese erklärten, sie seien von einer Gruppe ausländischer Jugendlicher tätlich angegriffen wurden. Die beiden 17- und 19- Jährigen waren zuvor in einem Lokal in der Nähe. Als sie Richtung Bahnhof Wohlen liefen, wurden sie durch eine Gruppe ausländischer Jugendlicher verfolgt und beim Taxistand angegriffen. Die Angreifer deckten die beiden Jugendlichen mit Fausschlägen ein, dabei erlitten die Opfer leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen

Nein es sind nicht immer die Ausländer. Doch meistens. Von wo sie stammen ist ja auch klar.  Wen ich das aber schreibe, mache ich mich vielleicht bereits strafbar. Es braucht jedoch keine weiteren angaben, jeder weis von welchem Land die Kriminellen Kanaken abstammen. Das Wort, kennt jedes Kind. Die Abkürzung ist auch ein Getränk.        

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s