Polizei beschlagnahmt über 20 illegale Waffen


Springmesser, Schlagstöcke und in einem Fall sogar eine Pistole: In über 20 Fällen hat die Kantonspolizei Schwyz in der ersten Jahreshälfte Jugendlichen oder jungen Erwachsenen unerlaubte Waffen abgenommen.Quelle


Bei Personenkontrollen stellten Schwyzer Polizisten im ersten Halbjahr 2011 über 20 Mal Waffen sicher. Jugendliche oder junge Erwachsene hatten Schmetterlingsmesser, Springmesser, Schlagstöcke, Soft-Air-Waffen und in einem Fall eine Pistole dabei. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, hat sie die Waffen, welche gemäss Gesetzt nicht mitgeführt werden dürfen, vernichtet. Die Beschuldigten – es handle sich um Schweizer und ausländische Staatsangehörige – seien wegen Widerhandlung gegen das Waffengesetz verzeigt worden. Sie äusserten sich gegenüber der Polizei, dass sie Waffe als Selbstschutz auf sich tragen. Ohne entsprechende Bewilligung sei dies aber nicht erlaubt.

 Richtig so. Man sollte nur Gegenstände mittragen die nicht verboten sind. Doch die meisten Balkanesen tragen immer Messer auf sich. Dies ist eine Tatsache.

Gegenstände die mittragen werden dürfen;   Quelle   

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s