Zahl gewaltbereiter Neonazis in Deutschland drastisch gestiegen


Die Zahl gewaltbereiter Rechtsextremisten in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut drastisch gestiegen. Der Verfassungsschutz beobachtete in der Neonazi-Szene einen Zuwachs von zwölf Prozent auf 5600 Personen.Quelle

 

„Auch die Autonomen Nationalisten, die bei Aufmärschen immer wieder durch Gewalt in Erscheinung treten, haben unverändert Zulauf“, sagte Verfassungsschutzpräsident Heinz Fromm der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Bei dieser Gruppe war im vergangenen Jahr ein Anstieg von zuvor 800 auf 1000 Personen zu verzeichnen.“ Die Gesamtzahl der Rechtsextremisten sank aber um 1600 auf 25’000. Auch der Mitgliederverlust bei der rechtsextremen NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands) setzte sich nach Angaben Fromms fort. „Die Partei hat Ende 2010 noch 6600 Mitglieder gehabt. Das sind 300 weniger als im Jahr zuvor und 600 weniger als zu den besten Zeiten der NPD im Jahr 2007.“

Auch die Fusion mit der rechtsextremen DVU werde nicht zu einer nennenswerten Erhöhung des Mitgliederbestandes führen, vermutet der oberste Verfassungsschützer. Fromm warnte zugleich davor, die Aktionsfähigkeit der NPD zu unterschätzen. Insbesondere der Misserfolg bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 20. März habe die Partei getroffen. „Aber trotzdem ist die NPD, wie der bevorstehende Landtagswahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern zeigen wird, handlungsfähig.“

Sie verfüge über Strukturen im kommunalen Bereich und werde wieder auf Unterstützung von Neonazis rechnen können. „Ein Wiedereinzug in den Landtag erscheint aus heutiger Sicht nicht unrealistisch“, sagte Fromm.

…….

An dieser Stelle muss betont werden, dass die Autonomen Nationalisten, keine Nationalsozialisten im eigentlichen Sinne sind. Sie sind  der Antifa zuzuordnen.    

    Autonomer Nationalismus ist eine Vorgehensweise, keine eigenständige Ideologie!!!!!

Autonome Nationalisten; In dieser Szene legt man wenig Wert auf inhaltliche Positionen, viel auf Äusserlichkeiten das ist die geeignete Spielwiese für Leute denen es nur auf Event und Inszenierung ankommt. Wen sich die AN- Mode ausgelutscht haben, ziehen sie weiter zur Antifa oder FDP, SP oder BDP. AN ist einfach zu einem schicken Modetrend geworden. Ein paar Buttons und Sprüche sind einfach keine Weltanschauung.    

Dazu kommt, dass das derzeitige Leben der jugendlichen AN- AktivistenInnen trotz ihrer eindeutigen Bezugnahme auf den Nationalsozialismus nicht darauf ausgerichtet ist, das nationalsozialistische Ideale im Hier und Jetzt zu leben, auch wenn es mitunter explizit formuliert oder implizit tradiert ist.

Bruderschaft 1291

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s