Bund unterstützt Gesundheitszentren für Schwule


Schwule und andere Männer, die mit Männern Sex haben, sollen in der ganzen Schweiz Zugang zu schwulenspezifischen Gesundheitszentren erhalten. Das Bundesamt für Gesundheit unterstützt entsprechende private Initiativen.Quelle

Schwule Männer sind im Durchschnitt gesundheitlich stärker angeschlagen als heterosexuelle Männer. Dies zeigen eine Studie von Dialogai Genf und Uni Zürich sowie die zweijährliche Befragung GAY-SURVEY der Uni Lausanne. Die Tendenz ist negativ – insbesondere in Bezug auf die seelische Gesundheit.

 Somit sind Schwule eine Volkskrankrankheit?! Stecken schlussendlich die Gesellschaft mit HIV an? Eine Abnorm sondergleichen. Sie wechseln ihre Gleichgeschlechtlichen Partner im Wochentakt. Damit mutieren sie zu einer Seuche?                 

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s