Schwule sind besonders ansteckungsgefährdet


Die Aids-Hilfe Schweiz will stärker auf Bevölkerungsgruppen fokussieren, die besonders ansteckungsgefährdet sind: vor allem auf Männer, die Sex mit Männern haben. Jeden Tag bekommen zwei Menschen in der Schweiz die Diagnose HIV-positiv.Quelle

 

 

Also ist erwiesen, das Homosexuelle Seuchenträger sind und verantwortlich für die Verbreitung von AIDS. Somit eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit. Die Behandlung wie Aussätzige währe sinnvoll.    

 

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s