Fröntler 1943


Nach der Machtergreifung Hitlers 1933 planen Rechtsradikale auch in der Schweiz einen Umsturz. Ein Mittel dazu sehen die «Fröntler» in einer Totalrevision der Bundesverfassung. Das Ziel: ein zentralistischer Führerstaat. Die Katholisch-Konservativen machen mit den Braunen gemeinsame Sache. Sie wollen mit einer neuen Verfassung den Föderalismus und die Stellung der Kirche stärken. Davon will das Volk nichts wissen – und sagt am 8. 9. 1935 mit 72,3 % Nein zur Revisions-Initiative. (ZVG

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s