Polizei ohne Schweizer Pass!!!


In den meisten Kantonen dürfen Ausländerinnen und Ausländer bereits heute nicht im Polizeidienst arbeiten. In einigen Polizeikorps sind ausländische Staatsangehörige allerdings zugelassen, wie der Bundesrat festhält. Und bei der Bundeskriminalpolizei ist das Schweizer Bürgerrecht nur für bestimmte Funktionen Voraussetzung.Quelle

Unsere Polizei in 20 Jahren…….. 

Der Bundesrat will die Kantone nicht daran hindern, Polizistinnen und Polizisten ohne Schweizer Pass zu beschäftigen. Er beantragt dem Parlament, eine Motion aus den Reihen der SVP abzulehnen. Der Bundesrat sieht darin kein Problem: Eine Änderung der Verfassung halte er nicht für angezeigt, schreibt er in seiner Antwort. Joder möchte den Bundesrat beauftragen, in den rechtlichen Grundlagen zu verankern, dass nur Schweizerinnen und Schweizer bei der Polizei tätig sein dürfen. Dadurch würde verhindert, dass die Ausübung polizeilicher Funktionen «zusätzlich erschwert» werde, begründet Joder seinen Vorstoss. Die Erfüllung hoheitlicher Aufgaben könne durch Personen mit Schweizer Bürgerrecht am Wirkungsvollsten wahrgenommen werden.

Es gibt bald keinen halt mehr, was an Toleranz grenzt oder nicht. Noch besser, gleich Ausländer in den Bundesrat. Noch besser solche aus Lampedusa oder Guantanamo.    

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s