Schweizer Grenzwächter haben erneut Rumänen erwischt


Im Auto des Quartetts wurden 114 Ringe und Ketten mit einem Gesamtgewicht von 3,5 Kilo gefunden. Versteckt waren die mit diversen Prägezeichen versehenen Schmuckstücke aus minderwertigem Metall in Plastikbeuteln im Motorenraum und im Innern des Autos. Erwischt worden war das Quartett bei der Einreise am frühen Dienstagmorgen beim Grenzübergang Basel-St. Louis/Autobahn. Zwei der Männer im Alter von 21 bis 24 Jahren sind den Behörden bereits einschlägig bekannt.Quelle

Immer mehr besiedeln unser Land! Kriminelle Subjekte aus Rumänien. Nicht zu vergessen die Musikanten, oder unter was die Musik geht die sie kratzen.    

Advertisements

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und Rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s